Lernen Sie von Dr. Holger Schwichtenberg und anderen renommierten und praxiserfahrenen Experten in genau auf Sie zugeschnittenen individuellen Schulungen, Trainings und Workshops!

Diese von Dr. Holger Schwichtenberg konzipierte Schulung ASP.NET Core können Sie einzeln buchen oder als Schulungsmodul mit beliebigen anderen Modulen zu einer individuellen Schulung im Schulungskonfigurator verbinden. Weiterhin können Sie die Schulung individualisieren, in dem Sie einzelne Themen priorisieren, streichen oder ergänzen. Nutzen Sie dazu unser Anfrageformular, nachdem Sie die gewünschten Module in den Warenkorb gelegt haben oder rufen Sie unser Kundenteam einfach an unter +49 (0) 201/649590-50! Sie können sich zu den Inhalten auch von Dr. Holger Schwichtenberg persönlich am Telefon beraten lassen (Termine nach Vereinbarung).
Schulungsmodul merken im Schulungskonfigurator

Über diese Schulung

  • Dies ist ein Schulungsmodul für Einsteiger in ASP.NET Core für Entwickler, die vorher NICHT mit ASP.NET entwickelt haben. Eine Umsteigerschulung von ASP.NET zu ASP.NET Core finden Sie im ASP.NET Core Update.
  • Wenn Sie nicht das neue ASP.NET Core MVC, sondern das alte ASP.NET MVC lernen wollen, bieten wir das Schulungsmodul ASP.NET MVC 5.x
  • Dieses Schulungsmodul umfasst das Server-Side-Rendering (Multi-Pages-Web-Applications) mit MVC und Razor Pages und optional Client-Side-Rendering mit ASP.NET WebAPI und Webbrowserframeworks wie Angular, React und Blazor. Wenn Sie nur ASP.NET Core WebAPI lernen wollen, bieten wir das Schulungsmodul ASP.NET Core WebAPI
  • Dieses Schulungsmodul kann mit allen ASP.NET Core-Versionen (z.B. 3.0, 2.2, 2.1, 2.0) entsprechend Ihren Wünschen durchgeführt werden.

Individuell anpassbarer Programmvorschlag für dieses Schulungsmodul

Optional: Vermittlung des notwendigen Basiswissens in HTML, CSS und JavaScript und .NET/.NET Core

Einführung

  • Architektur von modernen, mehrschichtigen ASP.NET MVC-Anwendungen
  • Einsatzgebiete von ASP.NET Core
  • Überblick über die verschiedene Architekturmodelle innerhalb von ASP.NET Core: MVC, Razor Pages, Blazor, WebAPI
  • Unterschiede zwischen ASP.NET MVC Core auf Basis .NET Framework und ASP.NET MVC Core auf Basis .NET Core (nur ASP.NET Core 1.x/2.x)

Werkzeuge

  • Kommandozeilenwerkzeuge (dotnet, dotnet-aspnet-codegenerator)
  • Werkzeuge in Visual Studio
  • Werkzeuge in Visual Studio Code (VSCode)

Architektur und Konzepte

  • Middleware-Komponenten
  • Controller
  • Views
  • Model
  • Razor Templates / Razor-Syntax
  • Routing

Modulariersierung und Wiederverwendbarkeit

  • HTML Helper
  • Razor Helper
  • Tag Helper
  • Partielle Views
  • ViewStart.cshtml
  • View Components
  • Areas

Anwendungszustände speichern (Zustandsmanagement)

  • Query Strings
  • Hidden Fields
  • Temp Data
  • HttpContext Items
  • Session-Variablen
  • Cookies

Razor Pages vs. MVC

  • Unterschiede in der Architektur zu MVC
  • Unterschiede im API
  • Razor Class Libraries (RCL)

Single Page Apps (SPA) mit Server Side Blazor (ab ASP.NET Core 3.0)

  • Architektur mit ASP.NET SignalR und Websockets
  • Vergleich zu SPAs mit anderen Techniken
  • Razor Components
  • Datenbindung
  • Integration mit JavaScript
  • Modularisierung
  • Component Packages, Templated Components

Datenzugriff

  • Zugriff auf Datenbanken via Entity Framework Core (z.B. auf Microsoft SQL Server)
  • Konfigurationsdateien lesen
  • Optional: Zugriff auf Datenbanken via ADO.NET
  • Optional: Zugriff auf andere Datenspeicher, z.B. XML-Dokumente

Eingabemasken/Formulare und Validierung

  • Erstellung von Formularen
  • HTML-Eingabesteuerelemente nutzen
  • Validieren von Benutzereingaben
  • Benutzerdefinierte server- und clientseitige Validatoren

Modelbasierte Entwicklung

  • Modelle
  • Datenannotationen
  • UI-Generierung

Hilfsklassen

  • Darstellen von Grids
  • Arbeiten mit Grafiken
  • Versenden von Mails
  • Rendern von Diagrammen

Optional: Steuerelementen für ASP.NET Core MVC

  • ASP.NET Core MVC Controls Toolkit
  • Kommerzielle ASP.NET Core-Steuerelemente (z.B. von Infragistics, Telerik KendoUI, Component One, DevExpress)

Fortgeschrittene Techniken

  • Dependency Injection / Service Injection
  • Filter
  • Caching (Daten-Caching und Seitencaching)

Sicherheit: Authentifizierung/Autorisierung/Benutzerverwaltung

  • Konzept von "ASP.NET Identity"
  • Windows Authentifizierung / Active Directory-Authentifizierung
  • Eigene Benutzerkonten
  • Cloud-Benutzerkonten (Twitter, Google, Microsoft)

Deployment auf Webserver und in die Cloud

  • Deployment-Techniken: Dateisystem, FTP, MSDeploy/WebDeploy, PowerShell-Skripte
  • Internet Information Services (IIS)
  • Kestrel / Self-Hosting
  • Provider/Cloud (Microsoft Azure, optional auch andere)

Optional: Testen

  • Unit Testing von ASP.NET MVC-Anwendungen
  • Test von Modell und Controller
  • HTTP-Testing
  • UI-Testing mit Selenium

Optional: REST-Services mit dem ASP.NET (Core) WebAPI

  • Unterschiede zwischen REST und SOAP/WS-*-Standards
  • REST-Services mit ASP.NET WebAPI erstellen
  • REST-Services per AJAX aufrufen (z.B. via jQuery und AngularJS)
  • Kontrolle über HTTP-Nachrichten
  • Web-API erweitern
  • Metadaten mit Swagger OpenAPI
  • CORS
  • Datenbasierte Services mit Open Data Protocol (OData)

Optional: Google RPC (gRPC)

  • Server
  • Client

Optional: JavaScript und JavaScript APIs im Zusammenspiel mit ASP.NET (Core) MVC und ASP.NET (Core) Web API

  • TypeScript
  • jQuery und jQuery UI
  • Twitter Bootstrap
  • Angular
  • React
  • Hilfsbibliotheken: z.B. Datumsverarbeitung mit moment.js, Filtern/Sortieren mit underscore.js, Reactive Extensions for JavaScript (RxJS)
  • Web-Sockets und ASP.NET (Core) SignalR
  • Optional: weitere JavaScript-Frameworks wie knockout.js, Telerik KendoUI u.a. nach Ihrem Wunsch

Optional: Praxisszenarien

  • Realisierung von Single Page Web Applications (SPA)
  • Mobile Web-Anwendungen
  • Offline-fähige Web-Anwendungen
  • Benachrichtigungen/Push (Rückkanal von Server zu Browser) mit ASP.NET SignalR
  • Progressive Enhancement
  • Progressive Web Apps

Optional: Migration ASP.NET Web Forms zu ASP.NET MVC
Optional: Migration ASP.NET MVC zu ASP.NET Core MVC

In-House-Training ASP.NET Core

Datum: Datum Ihrer Wahl. Terminanfrage
Dauer: Nach Absprache. Gerne geben wir Ihnen eine Empfehlung für die sinnvolle Dauer auf Basis Ihrer Vorkenntnisse und Ziele.
Seminarart/
Schulungskonzept:
Wir bieten eine Vielzahl didaktischer Konzepte (z.B. Schulung, Workshop, mit/ohne PC-Übungen, etc.) ganz nach Ihren Wünschen.
Dozent/Trainer: Lernen Sie von den Besten: Dr. Holger Schwichtenberg u.a. renommierte Top-Experten mit viel Praxis-Know-how und hoher Vermittlungskompetenz.
Preis: Auf Anfrage. Sie erhalten in der Regel einen Pauschalpreis für eine beliebige Teilnehmeranzahl! Der Preis ist abhängig von den gewünschten Themen, der Trainerqualifikation, der Entfernung und dem gewünschten Termin.
Ort: In Ihrem Hause (In-House) oder einem anderen Ort Ihrer Wahl
Teilnahmezertifikat: Jeder Teilnehmer erhält ein von Dr. Holger Schwichtenberg signiertes Teilnahmezertifikat.

Das hat bisherigen Schulungsteilnehmern bei uns sehr gefallen

Alle Zitate sind authentisch und liegen uns schriftlich vor! Bitte beachten Sie, dass wir aber aus Datenschutzgründen keine Personennamen nennen. Gerne können Sie Kopien der Bewertungsbögen als Beweis bei uns anfordern!
Bewertung fünf Sterne "Die Beispiele waren sehr praxisorientiert, was den Workshop realitätsnah und nicht zu theoretisch machte."
Bewertung fünf Sterne "Gute Vorbereitung"
Bewertung fünf Sterne "Thema, Stimmung"

Unverbindliche Angebotsanfrage

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot zum Seminar ASP.NET Core 2.x/3.x: MVC, Razor Pages, Blazor und WebAPIs an! Schulungsmodul merken im Schulungskonfigurator Bisher ist kein Modul im Konfigurator

Diese Schulungsthemen können Sie in folgenden Weiterbildungsarten buchen:

Schulung Seminar Training Kurs Coaching Workshop Weiterbildung Fortbildung Lernen Lehrgang Ausbildung Umschulung Firmenseminar In-House-Seminar In-Haus-Schulung Im-Haus-Seminar Hausinternes Seminar Firmeninternes Seminar individuelles Seminar Individualseminar Beratung Bildung Consulting Crashkurs Crashkurse Erwachsenenbildung Firmenschulung Firmentraining Fortbildungen Inhouse Inhousekurse Inhouseschulung Inhouseseminar Inhousetrainings Kurse Schulungen Schulungsangebot Seminarangebot Seminare Trainingsangebot Umschulungen Unterricht Weiterbildungen Workshops Akademie

Weitere Informationen

Wissensvermittlung durch Dr. Holger Schwichtenberg und Kollegen

Die Top-Experten trainieren

Lassen Sie sich von den besten IT-Experten trainieren: Unsere Trainer sind renommierte Top-Experten mit viel Praxisserfahrung sowie einer durch Fachbücher und Vorträge bewiesenen außergewöhnlichen Vermittlungskompetenz, z.B. Dr. Holger Schwichtenberg, Bernd Marquardt und Rainer Stropek.

So flexibel sind die Seminare

Wir passen uns Ihren Vorkenntnissen und didaktischen Wünschen (siehe Schulungskonzepte) genau an: Unsere 838 Schulungsmodule sind beliebig anpassbar und frei mit anderen Modulen zu einer individuellen Schulung kombinierbar! Sie können Inhalte streichen und ergänzen sowie beliebige Schwerpunkte setzen!

So stellen Sie Ihre eigene Agenda zusammen

Sie finden einzelne Schulungsmodule über die Kategorieliste links, die Tagcloud oder die Volltextsuche. Sie können Module einzeln bei uns anfragen oder mehrere in den Schulungskonfigurator legen und dann eine Anfrage stellen.

Kostenfreie Weiterbildungsberatung

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos ein Angebot mit Schulungskonzept auf Basis Ihrer Vorkenntnisse und Weiterbildungsziele. Auch wenn Sie Preise und freie Termine anfragen möchten, nutzen Sie bitte unser Webformular oder rufen Sie uns an: 0201 / 649590-50 (Mo-Fr, 9-17 Uhr). Auf Wunsch berät Sie Dr. Holger Schwichtenberg persönlich am Telefon!

Volltextsuche in unseren Schulungs- und Beratungsangeboten

  Suchen

Tag Cloud unserer Themen

.NET .NET Core Active Directory ADO.NET Agil AJAX ALM Android Android Studio Angular Architektur ASP.NET Aufwandsschätzung Automic Azure Azure DevOps Best Practices BizTalk Blend Bootstrap BPMN C# C++ Citrix Clean Code Cordova CSS Data Warehousing DevOps Docker Eclipse EJB Electron Enterprise .NET Enterprise Architect Entity Framework Exchange Server F# Git Gruppenrichtlinien GWT Hibernate HTML5 HyperV IIS Internet Information Server Ionic iOS Java JavaFX JavaScript JDBC JEE Jenkins JIRA JPA jQuery JSF JSP Kanban Kotlin Kryptografie KVM LightSwitch LINQ Linux List&Label Machine Learning MFC Microservices Microsoft Access Microsoft CRM Microsoft Exchange Microsoft Office Microsoft Project Microsoft Test Manager MongoDB MSI Multi-Threading MVC MVVM MySQL Nano Server nHibernate node.js OAuth Office 365 OOAD Oracle OR-Mapping Pattern PHP Power BI PowerShell Projektmanagement Python RCP React Refactoring Remote Desktop Resharper REST Ruby SAP Scrum SharePoint Sicherheit SOA Soft Skills SonarQube Spring SQL SQL Server SQLCLR SSAS SSIS SSRS Subversion System Center Team Foundation Server Test Driven Development TFS TypeScript UC4 UML Unit Testing Usability Visual Basic Visual Studio VMWare VSTO VSTS WCF Web API Webservices Windows 10 Windows Communication Foundation Windows Forms Windows Presentation Foundation Windows Server WPF Xamarin XAML XML